we are hiring - wiferion wireless power for agv and amr

Installation für induktives Laden und Ladegeräte in der Industrie

Installation des induktiven Ladens: Welche Möglichkeiten gibt es in der Industrie?

Finden Sie die bestmögliche Installation für das induktive Laden von Flurförderzeugen, FTS / FTF und Robotern

Kabel war gestern. Die Automatisierung in Logistik und Industrie nimmt weiter Fahrt auf. Dabei wird die effiziente Energieversorgung von Flurförderzeugen, Fahrerlosen Transportsystemen (FTF) und autonomen mobilen Robotern (AMR) zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

Aufgrund seiner Vorteile ist induktives Laden in Kombination mit einer leistungsfähigen Batterie eines der Trendthemen. Wireless Charger haben das Potenzial, zum neuen Standard in der Branche zu werden. Es gibt für unterschiedliche Szenarien verschiedene Möglichkeiten zur Installation für ein induktives Ladegerät in der Industrie. Viele Unternehmen fragen sich, ob die Installation zum induktiven Laden wie etaLINK für sie geeignet ist. Welche Möglichkeiten gibt es, um die Wireless Charging Technologie zu installieren und zu positionieren? Ist eine kabelloses Ladegerät mit meinem Setup kompatibel? Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, welche  Möglichkeiten bestehen, induktiven Ladestationen ideal in Ihrem Industrie Layout zu installieren und Ihre Fahrzeuge zu laden: 

wireless charging ground installation - etatiles set - bodeninstallation induktives ladenwireless charging ground installation - etaTILES single - boden Installation induktives laden - batterieladetechnik

Induktive Batterie Ladegeräte: Mehr Flexibilität für sich schnell ändernde Umgebungen

Die Bodenmatten etaTILES

Unsere kabellose Ladestation lässt sich aufgrund ihres smarten Designs horizontal an nahezu allen Standorten Ihrer Lager- und Logistik Ebenen installieren. Es handelt sich hierbei um stabile Industrie Gummimatten, die je nach Anforderung auf dem Boden verlegt werden können. Dies ist sinnvoll, wenn Sie Ihre Prozesse stetig optimieren oder z.B. Überhang am Fahrzeug haben, bei dem eine vertikale Installation der kabellosen Ladegeräte nicht möglich ist.

Die Empfangsspule ist ebenfalls in eine der Matten integriert und wird horizontal auf dem Boden angebracht. Hierdurch lässt sich ein kabelloses Ladegerät wie etaLINK von allein Seiten anfahren, im Handumdrehen neu positionieren und automatisierte Ladeprozesse flexibel anpassen. 

  • Flexibel einsetzbar
  • Jederzeit austauschbar
  • Selbstständige Verlegung möglich

Vertikal an der Wand oder an einer Stehle kabelloses Laden

installation vertical - wireless charging installation

Um Ihr Fahrzeug induktiv zu laden, kann das kabellose Ladegerät auch seitlich an Wänden, Säulen oder Stelen installiert werden. Dies kann überall dort sinnvoll sein, wo beispielsweise AGV und AMR regelmäßig im Produktionsprozess anhalten. Gerade wenn die Fahrzeuge sensible Artikel transportieren, kann so das leichte Kippen während des Auffahrens auf ein horizontales Ladepad vermieden werden. Da keine Kräfte aufgenommen werden, wie z.B. bei Kontaktladegeräten, kann das stationäre Wireless Charging Pad problemlos und einfach in jeder Position vertikal frei positioniert werden.

  • Es werden keine Kräfte  aufgenommen
  • Flexible und selbstständige Installation des induktiven Ladens möglich
installation vertikal - wireless charging forklift installation

Vollintegrierte Ladeinfrastruktur. Die belastbare In-Bodenlösung für kontaktlose Ladeprozesse.

Wireless Charging Protection System (WCPS)

WCPS - PUK - wireless charging in ground application - installation induktives laden

Ob Auto oder Flugzeugteile – in dynamischen Produktions- und Logistikbereichen unterstützen fahrerlose Transportsysteme (FTS) die Mitarbeiter und ergänzende bemannte Fahrzeuge bei der täglichen Arbeit. Mit dem Wireless Charging Protection System (WCPS) endet die
Suche nach Lösungen, wie die FTS ohne Umwege zu gesonderten Ladezonen, direkt bodenbündig und als Teil des Arbeitsprozesses geladen werden können. Somit schränkt die WCPS Ladeinfrastruktur keine Arbeitswege und Querverkehre ein.

Die WCPS Ladeinfrastruktur schützt die Elektronik und Kabelzuführung zuverlässig auch bei schweren Lasten und fügt sich nahtlos und wird zum integralen Bestandteil der Gebäudestruktur.
Durch den robusten Aufbau und der Bodenintegration ist die Lösung besonders für Umgebungen mit intensiven Lastwechsel Vorgängen geeignet. Die Belastbarkeit ist mit 15 kN zertifiziert und übertrifft die Anforderungen der DIN EN 50085-2-2. So können Sie induktives Laden auch in anspruchsvolle
Umgebungen realisieren und Sie können eine Ladegerät für alle Fahrzeugtypen nutzen.

puk logo - wireless charging ground installation
  • Für höchste Lasten und alle Umgebungen geeignet
  • Ebenerdig integriert
  • Für alle Fahrzeugtypen geeignet
Sicheres Laden von FTS auch bei schweren Lasten - ground installation wireless power- puk wcps - ebenerdige boden installation induktives laden - Safe charging of AGVs even with heavy loads

Diese Partner und Hersteller haben bereits kabellose, induktive Ladegeräte installiert

Das Wiferion Produktportfolio

etaLINK 3000

Das induktive Ladesystem mit 3kW

etaLINK 3000 - new Mobile Unit 2020 - wireless power - wireless charging - 3kW - induktives laden agv
etaLINK 12000

Das 12kW induktive Ladegerät

LogiMAT 20202 - best product winner - etaLINK 12000 - wireless charging
etaSTORE

Lithium-Batterien für induktives Laden

Wiferion etaSTORE LFP - Battery - Batterie - Lithium Ion Battery - Industrial LiFEPo - Lithium Ionen Batterie für FTS, FFS, Flurförderzeuge und AGV
etaTRAY

Retrofit für Ihre Staplerbatterie

etaTRAY - 48v batterie trog - wireless charging with retrofit tray - kabelloses laden mit batterietrog - ffs, fts, routenzug - staplerbatterie - akku - industrie akku laden

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Installation von induktivem Laden für Ihre Fahrzeuge

    *Pflichtfeld

    Bitte hier klicken um reCAPTCHA Cookies zu akzeptierten.

    Start typing and press Enter to search

    PRACTICAL REPORT: ENERGY SUPPLY FOR INDUSTRIAL TRUCKS AND AGVS IN INDUSTRY AND LOGISTICS

    Practical Report: Energy Supply for Industrial Trucks and AGVs in Industry and Logistics


      *required field

      Please click here to accept google reCAPTCHA Cookies