Kabelloses, induktives Laden für FTS, Gabelstapler und Flurförderzeuge

ALLE FAHRZEUGE MIT EINEM LADEGERÄT LADEN • AUßERGEWÖHNLICHE EFFIZIENZ • HOHE LEISTUNG • KOMPAKT UND LEICHT

etaLINK 3000 - FTS / FTF induktives Laden

bis zu 30 Prozent kleinere Flotten durch in-process-charging

etaLINK 12000 - induktives Laden FTF / FTS

Durch das kontaktlose Zwischenladen bewegt sich das Energielevel der Fahrzeuge auf einem konstant hohen Niveau

Induktives Laden & Batterien – Wiferion

05 04 03 02 01 Created with Snap

01 Wandbox /  02 Ladepad  / 03 Empfängerspule /  04 Mobile Ladeeinheit  / 05 Energiespeicher

Induktives Laden für Flurförderzeuge, autonome fahrerlose Transportsysteme (FTF / FTS) und mobile, kollaborative Roboter (Cobot)

Innovative Elektronik

Mit unserer umfassenden Erfahrung im Bereich der Leistungselektronik haben wir die Entwicklung zahlreicher Leistungsumrichtersysteme für die Bereiche E-Mobilität, Energiespeicher und Erneuerbare Energien unterstützt.

Innovatives Spulendesign

Wir sehen die kabellosen Leistungsspulen nicht als unabhängige Komponenten, sondern als integralen Bestandteil der Leistungselektronik. Dank unserer fundierten Kenntnisse in der Simulation und in der Dimensionierung von Spulen und Elektronik sind wir in der Lage, höchst leistungsfähige, kompakte Ladesysteme für jede Anwendung zu entwickeln. Unsere etaLINK Systeme

Moderne Batteriesysteme

Unsere ausgewiesene Kompetenz auf dem Gebiet der modernen Batterietechnik ermöglicht uns, den Kunden die für ihre Anwendung beste Speichertechnik zu empfehlen. Dank unseres umfassenden Netzwerks von Batterielieferanten können wir komplette Energielösungen anbieten, bestehend aus einer modernen Lithiumbatterie oder einem Superkondensator und dem kabellosen Ladesystem. Unsere etaSTORE Lösungen

Vorteile des induktiven Ladens

Mit einem Wirkungsgrad von über 90 % eröffnet unsere innovative etaLINK Technologie neue Horizonte im Bereich des kabellosen, induktiven Ladens. Basierend auf dem Prinzip der magnetischen Induktion haben wir Innovationen für mehrere Kernbereiche des Systems entwickelt. Durch die modernen Algorithmen und die integrierte Kommunikationsschnittstelle zum Batteriemanagementsystem (BMU) sind ebenso sanfte wie schnelle Batterieladevorgänge garantiert.

Für das Laden von Elektrofahrzeugen und mobilen Robotern bietet unsere kabellose Technologie zahlreiche Vorteile:

Autonomer Ladeprozess

Autonomer Ladeprozess

Der Ladevorgang startet vollkommen autonom, ohne die Notwendigkeit menschlichen Zutuns, sobald das Fahrzeug auf der Ladestation steht.

Schnellladen mit hoher Leistung

Schnellladen mit hoher Leistung

Wiferion Hochleistungsladestationen verkürzen die Ladezeit und erhöhen die Produktivität Ihres Systems.

24/7-Betrieb durch „in process charging“

24/7-Betrieb durch „in process charging“

Bei entsprechender Auslegung des Systems kann jeder Stopp für kabellose Ladevorgänge genutzt werden.

Verschleiß- und wartungsfrei

Verschleiß- und wartungsfrei

Durch den Wegfall mechanischer Kontakte beim induktiven Laden ist das System weniger fehleranfällig, bei höherer Verfügbarkeit.

Kompatibel mit jeder Batterietechnik

Kompatibel mit jeder Batterietechnik

Das Wiferion System lädt alle Batterie- und Superkondensatortypen, unabhängig von der jeweiligen Technologie.

Kompakt und leicht

Kompakt und leicht

In den meisten Fahrzeugen und Robotern ist Platz Mangelware: Hohe Effizienz ermöglicht ein kompaktes Systemdesign und geringere thermische Verluste.

Produkte mit unserer induktiven Ladetechnologie für FTF, FTS, FFS & mobilen Robotern

etaLINK 3000 und etaLINK 12000 sind patentierte induktive Ladesysteme für industriell genutzte Elektrofahrzeuge und mobile Roboter. Unsere Ladesysteme sind für die jüngste Generation smarter und autonomer Robotiksysteme ausgelegt. Einfach und unabhängig zu installieren, liefern sie den Fahrzeugen alle relevanten Daten. Da die Systeme ohne Steck- und Schleifkontakte auskommen, ermöglichen sie das Zwischenladen der Batterien. Dieses so genannte „in-process-charging“ spart nicht nur Zeit, sondern ist auch sicherer als das Laden über potenziell gefährliche offene Kontakte. etaLINK-Ladesysteme sind wartungsfrei und für den langjährigen Dauereinsatz ausgelegt.

SYSTEM etaLINK 3000

Wiferion efficient wireless charging - Product - etaLink 3000 - induktives laden
Wiferion etaLink Wandstation - induktives laden - batterien - kontaktlos

WIFERION etaLINK 3000

  • Einphasiger Netzanschluss 230V
  • 1 Sek. Initialisierungszeit für die volle Leistung
  • CAN Bus Konnektivität
  • Betriebstemperatur bis 65 ° C
  • Ausgangsspannung 15 V bis 60 V
  • Ausgangsleistung 3 kW bei max. 60 A
  • Spulenabmessung 250 mm x 250 mm x 20 mm
  • Spulenabstand 15-40 mm
  • Spulenversatz bis zu + – 25 mm
Wiferion Wireless Charging Pads - etaLink - inductive charging

Wiferion Unterstützer & Partner

Das sagen unsere Kunden über uns

BHS Intralogistics - BHS iMotion - automatisierten Warentransport - induktives Laden
BHS Intralogistics wählt Wiferion als Energielösungsanbieter

“Mit dem induktiven Ladesystem von Wiferion können unsere innovativen Fahrzeuge zwischendurch kurz und effektiv mit hohem Strom geladen werden. Das prozessintegrierte Laden minimiert Ladepausen und steigert somit die Flotteneffizienz und den Auslastungsgrad. Besonders konkurrenzlos ist, dass keine Leiterschleifen mehr benötigt werden und somit kein mechanischer Verschleiß mehr entsteht.” […]

Induktives Laden & Batterien – Wiferion

Start typing and press Enter to search