In Nachricht, User Story

Maximale Produktionsoptimierung bei minimalen Investitionskosten – dafür steht Noovelia. Als einer den führenden Hersteller von autonomen mobilen Robotern (AMR) in Kanada automatisiert das Unternehmen intralogistische Prozesse wie den Palettentransport oder Gabelstapleranwendungen. Um für seine Kunden höchste Effizienz und Zuverlässigkeit sicherzustellen, integriert das Unternehmen induktive Ladesysteme von Wiferion in seine Roboter.

Kanadischer AMR-Hersteller nutzt induktive Ladetechnologie

Als einer von Kanadas führenden AMR-Produzenten entwickelt Noovelia automatisierte Flurförderzeuge mit denen Anwender Ihren Produktionsfluss erheblich optimieren – und zwar ohne ausufernde Investitionen. Die Roboter sind entweder als Platform oder in der Variante als Gabelstapler erhältlich. Dabei passen sich die intelligenten fahrerlosen Transportfahrzeuge perfekt an die aktuelle Produktionsumgebung an und bewegen sich intelligent und autonom. Die AMR übernehmen Aufgaben mit geringer Wertschöpfung, sodass Mitarbeiter produktiven Tätigkeiten nachgehen können.

AMR verfügbarkeit - availability - noovelia - wiferion wireless charging
Um seinen Kunden eine hohe Verfügbarkeit seiner AMRs zu gewährleisten, setzt Noovelia auf die induktive Ladetechnik von Wiferion.

Noovelia bietet eine leicht zu implementierende Automatisierung

Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels bietet Noovelia damit eine leicht zu implementierende Automatisierung von intralogistischen Transportaufgaben. Der OEM hilft Unternehmen damit, ihre Produktivität zu steigern. Die Roboter minimieren das Risiko von Fehlern und Produktschäden, indem sie sich wiederholende Aufgaben mit der immer gleichen Präzision ausführen.

AMR verfügbarkeit - availability - noovelia - wiferion wireless charging
Dank „In-Process-Charging“ verfügen die autonome Gabelstapler immer über ausreichend Energie.

Energieversorgung für Kundenerfolg ausschlaggebend

Noovelia lädt seine Modelle Platform und Forklift mit dem induktiven Ladesystem von Wiferion. „Für unsere Kunden ist die Verfügbarkeit der Fahrzeuge entscheidend“, sagt Martin Branchaud, Leiter Einkauf bei Noovelia. Die Roboter sollen ihren Aufgaben im Idealfall 24/7 nachgehen. Um dies zu erreichen ist die Energieversorgung der Batterien ein entscheidender Faktor. Herkömmliche Ladesysteme mit Steck- oder Schleifverbindungen waren für Noovelia daher keine zeitgemäße Option.

Kooperativer Leichtbauroboter, der ohne zusätzliche Schutzeinrichtungen zum Einsatz kommt

„Wir können nicht akzeptieren, dass die Fahrzeuge während des Ladevorgangs stillstehen. Daher war uns von Anfang an klar, dass wir auf Wiferion als Marktführer im Bereich induktive Punktladesysteme setzen werden,“ sagt Martin Branchaud. Ein zentraler Vorteil für den AMR-Produzenten ist die Flexibilität des etaLINK Schnellladesystems. Die Ladepunkte lassen sich an nahezu jeder häufig angefahrenen Stelle im Lager platzieren. Fährt ein Roboter an einen Ladepunkt, startet die Energieübertragung automatisch und überträgt nach nur einer Sekunde den Strom mit der vollen Leistung von 3 kW. „Wir laden im Prozess. So eliminieren wir Ladepausen und unproduktive Fahrzeiten zu stationären Ladestationen und steigern die Produktivität unserer AMR um bis zu 32 %.“

AMR verfügbarkeit - availability - noovelia - wiferion wireless charging
Das etaLINK-System ist 100% wartungsfrei.

Dynamisch Einsetzbarer CoBot

Ein weiteres Kriterium für Noovelia war die Robustheit des Systems. „Unsere Roboter zeichnen sich durch höchste Zuverlässigkeit aus. Wartungsintensive Technologien sind für uns daher ein absolutes No-Go,“ führt der Einkaufsleiter aus. etaLINK hingegen ist ein gekapseltes System. Es kommt ohne mechanische Komponenten aus und ist damit zu 100 % wartungsfrei.

„Wir laden im Prozess. So eliminieren wir Ladepausen und unproduktive Fahrzeiten zu stationären Ladestationen und steigern die Produktivität unserer AMR um bis zu 32 %.“

Präzise Positionierung zum Werkstück

Dank den Ladesystemen von Wiferion ist Noovelia in der Lage, seinen Kunden AMR mit maximaler Produktivität anzubieten. Aufgrund der hohen Zuverlässigkeit und der robusten Prozesse ist ein Ausfall der Energieversorgung der AMR nahezu ausgeschlossen und die AMR Verfügbarkeit maximiert.

Wireless Charging als Schlüsseltechnologie

Noovelia ist das Ergebnis des 2019 erfolgten Zusammenschlusses von Epsilia, Divel und Pluritag und hat seinen Hauptsitz in Louiseville, Quebec, Kanada. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden eine umfassende Automatisierung ihrer intralogistischen Prozesse. Dazu zählt die Planung, der Bau, die Implementierung und der Support von effizienten Automatisierungs- und Rückverfolgbarkeitssystemen.

Automatisierungsprozess viel besser planbar und transparent

Zum Produktportfolio gehören neben der Produktions- und Bestandsverwaltungssoftware, das Tracking der Rückverfolgbarkeit (RFID) und autonome mobile Roboter. Durch diese Kombination versetzt Noovelia Anwender in die Lage, ihre Daten, Bestände, Vertriebszentren und Produktionsanlagen durch die Interoperabilität automatisierter Systeme intelligent zu verwalten. Zu den Kunden des AMR-Herstellers gehören unter anderem Canadel und Annexair.

Für weitere Informationen über kontaktloses, induktives Laden und Verfügbarkeit für AMR kontaktieren sie uns gerne:

    *Pflichtfeld

    Recent Posts

    Start typing and press Enter to search

    AMR & CoBot - Wireless charging - GER4TECH und Fanuc - Wiferion - wireless power