In Nachricht

Kooperationsvertrag abgeschlossen

LINDIG und Wiferion schließen Partnerschaft zum induktiven Laden von Flurförderzeugen

Die LINDIG Fördertechnik GmbH und Wiferion haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, um Wiferions etaLINK Technologie zum kontaktlosen Laden für Flurförderzeuge verfügbar zu machen. Damit ist LINDIG Vorreiter für die neue Ladetechnologie in Kombination mit einer abgestimmten Lithium-Batterie als Komplettlösung in Deutschland.

Die LINDIG Fördertechnik GmbH, Vertragshändler von Linde Material Handling, baut seine Kompetenzen für die Umsetzung einer effizienten Intralogistik weiter aus. Ab sofort erweitern die mit dem Label L.inductive versehenen kontaktlosen Batterieladesysteme etaLINK 3000 von Wiferion das Leistungsangebot des Intralogistikexperten. LINDIG ist damit in der Lage, künftig deutschlandweit im Netzwerk der Linde-Händler bemannte Elektrostapler und Zugfahrzeuge von Routenzügen mit der induktiven Schnelladelösung auszustatten. Die patentierte Ladetechnik des Freiburger Start-ups ermöglicht das automatisierte Zwischenladen der Lithium-Ionen-Batterien im laufenden Logistikprozess („In-Process-Charging“).

Kostenvorteil durch kleinere Batterien

„Automatisierung und Effizienzsteigerungen sind die Topthemen bei unseren Kunden. Kontaktloses Laden bietet hier enorme Vorteile gegenüber herkömmlichen Ladetechnologien“, sagt Sven Lindig, Geschäftsführer der LINDIG Fördertechnik GmbH. Beim Zwischenladen werden regelmäßig kleinere Energiemengen zugeführt, weshalb nur ein kleiner Kapazitätsbereich der Batterien für den Betrieb der Flurförderzeuge benötigt wird. Hierdurch kann die Kapazität der eingesetzten Batterie um bis zu 30 % gesenkt werden – ein enormer Kostenvorteil.

etaTRAY - 48v batterie - wireless charging with retrofit tray - kabelloses laden mit trog - ffs, fts, routenzug - staplerbatterie - akku - batterietrog
Wiferion etaTRAYDer „etaTRAY“ Wechseltrog von Wiferion und LINDIG, zum einfachen Retrofit für Gabelstapler.
Lindig p50-06 Kabelloses Laden - Lindig Wireless Charging - etaTRAY
P50 von LINDIGEin P50 von LINDIG mit kabellosem Ladesystem mit 6 kW Leistung

30 % höhere Fahrzeugverfügbarkeiten bei LINDIG

Auch Batterieräume, Batteriewechsel und hierfür notwendige Fahrstrecken sowie zusätzliche Batterien entfallen. Das Ergebnis sind um bis zu 30 % höhere Fahrzeugverfügbarkeiten. Neben der Integration in neuen Fahrzeugen bietet LINDIG seinen Kunden auch den Retrofit bestehender Flotten an. Wiferion entwickelte hierfür den Batterietrog etaTRAY, der aus einem induktivem Ladesystem und einer darauf abgestimmten Lithium-Ionen-Batterie besteht. „Ein wichtiger Aspekt für uns ist, dass die Systeme hohe Standards in Bezug auf Arbeitssicherheit und IP-Schutzklassen erfüllen. Deshalb sind die leistungsstarken Ladesysteme von Wiferion für uns die ideale Lösung“, erklärt Sven Lindig weiter.

Die Unterzeichnung des Rahmenvertrags ist für Wiferion ein weiterer wichtiger Schritt, um die ehrgeizigen Unternehmensziele zu erreichen. „Mit LINDIG haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der ab sofort deutschlandweit den Vertrieb unserer Systeme vorantreibt“, freut sich Johannes Mayer, Geschäftsführer von Wiferion. Endkunden profitieren von einem erstklassigen Service und Support durch Logistikprofis von LINDIG. Für Johannes Mayer steht fest: „Aufgrund der wirtschaftlichen Vorteile wird kabelloses Laden von industriellen E-Fahrzeugen in wenigen Jahren weit verbreitet sein. Als Technologieführer wollen wir hier den Standard setzen und entwickeln kontinuierlich noch leistungsfähigere Systeme und Services.“ Auf der LogiMAT stellt Wiferion erstmals eine 12 kW-Variante von etaLINK dem Fachpublikum vor.

Wireless-Charging-LINDIG-kabelloses-laden

etaLINK 3000 ist das weltweit erste marktreife Wireless-Charging-System für industrielle Elektrofahrzeuge. Bei einer Leistung von 3 kW beträgt der Wirkungsgrad bis zu 93 %. Die Energielösung besteht aus einer stationären Sendeeinheit mit Wallbox und Ladepad und lässt sich einfach und ohne große Eingriffe in die Infrastruktur in jedes Lagerlayout integrieren. etaLINK ist mit allen verfügbaren Batterietechnologien kompatibel.

Über Wiferion

Wiferion ist der führende Lösungsanbieter für die mobile, kabellose Energieversorgung von industriellen E-Fahrzeugen. Das Start-up wurde 2016 von vier ehemaligen Mitarbeitern des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme gegründet und zählt zu den Technologietreibern im Bereich Wireless Charging. Wiferion hat sich zum Ziel gesetzt, die Elektrifizierung der globalen Wirtschaft voranzutreiben und die Voraussetzungen für eine ressourcenschonende und zukunftsfähige Energieversorgung zu schaffen.

Von induktiver Ladetechnik über Lithium-Ionen-Batterien bis hin zu Energiemanagementlösungen bietet Wiferion seinen Kunden das ganze Spektrum für eine effiziente Energieversorgung von Flurförderzeugen und fahrerlosen Transportsystemen. Dazu zählen auch Retrofitprojekte, um bestehende Flotten zu optimieren. Durch die flexible und skalierbare Integration von Wiferion-Produkten steigern Anwender nachhaltig ihre Auslastung und Flotteneffizienz.

Der Systemanbieter von Lade- und Speichertechnologie verfügt über namenhafte Referenzkunden aus den Bereichen Logistik, Industrie & Automotive. Dazu zählen führende Anbieter für Automatisierungslösungen wie die Robotik-Unternehmen KUKA und Magazino.

Über LINDIG

1899 als Hufschmiede gegründet, ist die LINDIG Fördertechnik GmbH eines der ältesten Unternehmen in der Region. LINDIG ist Ihr kompetenter Vertragshändler für Gabelstapler und Lagertechnik von Linde, sowie Vermietpartner von Arbeitsbühnen im SystemLift Verbund. Der ganzheitliche Blick auf die Bedürfnisse des Kunden ermöglicht es den über 350 Mitarbeitern, maßgeschneiderte Lösungen für die spezifischen Kundenanforderungen zu entwickeln. An sechs Standorten arbeiten unsere Mitarbeiter frei nach dem Motto „LINDIG kann auch Ihr Problem.“

 

weitere Informationen zur Induktiven Ladelösung von Lindig: https://www.lindig.com/l.inductive

Wiferion efficient wireless charging

Julian Seume · Wiferion GmbH
Munzinger Str. 1
79111 Freiburg im Breisgau
Telefon: +49 (0)761 15 426 730
Mobil: +49 (0)152 52 474 371
E-Mail: julian.seume@wiferion.com
Internet: www.wiferion.com

LINDIG Logo

Sandra Edelmann
LINDIG Fördertechnik GmbH
Albert-Lindig-Straße 1
99819 Krauthausen
Telefon +49 3691 6929-271
E-Mail: sandra.edelmann@lindig.com
Internet: www.lindig.com

Pressekontakt Agentur

Jan Leins · additiv pr GmbH & Co. KG
Pressearbeit für Logistik, Stahl, Industriegüter und IT
Herzog-Adolf-Straße 3 · 56410 Montabaur
Telefon: +49 (0) 26 02- 950 99-16
E-Mail: jl@additiv-pr.de · Internet: www.additiv-pr.de

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

IFOY Award 2020 - Wiferion Wireless Charging System - Kabelloses LadesystemLogiMAT 20202 - best product winner - etaLINK 12000 - wireless charging